Geschäftsbedingungen

Abschnitt 1: Beschreibung und Nutzung der Dienste

  1. Die Nutzung solcher Dienste von Westpoint („Westpoint“) wie (einschließlich, aber nicht beschränkt auf) die Online-Gaming-Dienste und damit verbundene Ressourcen, Finanz- und Werbefunktionen, Support- und Kommunikationsfunktionen sowie Produkt-/Dienstleistungsinformationen in Bezug auf die Spiele (zusammen die „ „Dienste““), die Ihnen von Westpoint über diese Westpoint-Website und/oder andere Websites, die Westpoint und/oder seinen autorisierten Unterlizenznehmern gehören, von Westpoint betrieben, lizenziert oder kontrolliert werden (zusammen die „Websites“), bereitgestellt werden, unterliegen diesen Bestimmungen Terms & amp; Bedingungen.
  2. Westpoint behält sich das Recht vor, die Westpoint-Website, ihre zugehörigen Plattformen und/oder andere Produkte/Dienstleistungen jederzeit zu ändern.
  3. Sie stimmen zu, dass die gesamte Kommunikation zwischen Westpoint und Ihnen aus Qualitäts- und Sicherheitsgründen aufgezeichnet und/oder überwacht werden darf.
  4. Westpoint operated  by Dialinvest International N.V. which has registered address : Caracasbaaiweg 268 Unit E-F. Registration Number 91409 : Incorporated, Licensed and Regulated under the Law of the Government of Curaçao since 2003. Gaming License number 8048/JAZ. 

Abschnitt 2: Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  1. Durch die Eröffnung eines Westpoint-Kontos erklären Sie hiermit, dass Sie die hierin enthaltenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig verstehen und damit einverstanden sind.
  2. Westpoint kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit ändern. Sollten Sie mit einer Änderung nicht einverstanden sein, dürfen Sie Ihr Konto nicht weiter nutzen.
  3. Die Originalversion dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist in englischer Sprache verfasst. Die englische Version hat Vorrang vor allen übersetzten Versionen.
  4. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen den Gesetzen von Curaçao (ehemalige Niederländische Antillen). Sie stimmen hiermit unwiderruflich zu, sich der Gerichtsbarkeit der Gerichte von Curaçao zu unterwerfen. Alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, ob vertraglicher oder außervertraglicher Natur, unterliegen den Gesetzen von Curaçao und unterliegen diesen.

Abschnitt 3: Eröffnung eines Spielerkontos

  1. Die Eröffnung eines Kontos bei Westpoint erfolgt nach eigenem Ermessen und Risiko.
  2. Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, die Gesetze bezüglich der Nutzung von Internetspielen in der Gerichtsbarkeit, in der Sie sich befinden, zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihre Registrierung bei Westpoint und die Nutzung der Dienste legal ist.
  3. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und gegebenenfalls das gesetzliche Volljährigkeitsalter in Ihrer örtlichen Gerichtsbarkeit erreicht haben, um die Dienste von Westpoint nutzen zu können.
  4. Die Nutzung der Westpoint-Dienste erfolgt ausschließlich zu Erholungs- und Unterhaltungszwecken und nur in Ihrem eigenen Namen und nicht im Namen einer anderen Person.
    Sie erkennen an, dass das Betreten der Website und die Nutzung ihres Produktangebots in bestimmten
  5. Ländern oder Gebieten als illegal angesehen werden kann. Wir sind nicht in der Lage, den rechtlichen Status der Website in jeder Gerichtsbarkeit zu überprüfen. Sie sind dafür verantwortlich festzustellen, ob Sie beim Aufrufen der Website die Gesetze und Vorschriften Ihres Landes einhalten. Durch die Nutzung der Website und ihres Produktangebots bestätigen Sie, dass Glücksspiel in dem Land oder Gebiet, in dem Sie wohnen, nicht illegal ist. Westpointcasino schließt im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang jegliche Haftung für die Nutzung der Website aus.

Abschnitt 4: Spielerkontodetails & Kontosicherheit

  1. Um die Dienste von Westpoint zu nutzen, müssen Sie persönlich ein Konto über das entsprechende Registrierungsformular auf der Website eröffnen. Westpoint behält sich das Recht vor, Registrierungen abzulehnen.
  2. Sie müssen alle angeforderten Informationen in das Formular eingeben. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass alle bereitgestellten Informationen korrekt und aktuell sind. Sie müssen Westpoint über alle Änderungen Ihrer persönlichen Daten informieren.
  3. Sie dürfen nur ein (1) Konto pro Person, Haushalt, Computer und/oder IP-Adresse eröffnen, es sei denn, Westpoint hat Ihnen ausdrücklich die Erlaubnis erteilt, ein weiteres Konto zu eröffnen. Wenn Sie bemerken, dass Sie mehr als ein (1) Konto haben, müssen Sie Westpoint unverzüglich benachrichtigen. Das Eröffnen mehrerer Konten kann dazu führen, dass alle unsere Konten geschlossen und Gewinne ungültig werden.
  4. Sie können Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort selbst wählen. Ihr Benutzername muss eindeutig sein und darf nicht anstößig sein (wie von Westpoint bestimmt) oder Markenrechte oder andere Eigentumsrechte Dritter verletzen. Westpoint kann jeden Benutzernamen nach eigenem Ermessen ablehnen.
  5. Sie sind allein dafür verantwortlich, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort vertraulich zu behandeln. Sie dürfen Ihre Anmeldedaten nicht an Dritte weitergeben oder jemandem den Zugriff auf Ihr Konto gestatten, und Sie sind ausschließlich für alle Aktivitäten auf Ihrem Konto verantwortlich. Jeder unbefugte Zugriff aufgrund Ihrer eigenen Fahrlässigkeit führt dazu, dass alle Gewinne ungültig werden und kein Regress- oder Rückerstattungsangebot besteht.
  6. Sollten Sie feststellen, dass Ihr Benutzername/Passwort kompromittiert und/oder auf Ihr Konto zugegriffen wurde, müssen Sie Westpoint unverzüglich benachrichtigen.
  7. Sie dürfen sich nicht auf dem Konto einer anderen Person anmelden, einzahlen und/oder spielen. Dies führt dazu, dass alle Konten geschlossen werden und alle Gewinne ohne Rückgriff verfallen.
  8. Sie dürfen kein Konto eröffnen oder über IP- oder Standortmaskierungssoftware wie VPN, Proxyserver oder ähnliches spielen. Die Verwendung von IP- oder Standortmaskierungssoftware ohne ausdrückliche Genehmigung von Westpoint kann dazu führen, dass Ihr Konto geschlossen, Gewinne entfernt und/oder Auszahlungen ungültig werden.
  9. Es ist nicht gestattet, Ihr Westpoint-Spielerkonto an einen anderen Spieler zu verkaufen oder anderweitig zu übertragen oder ein Westpoint-Spielerkonto von einem anderen Spieler zu erwerben.
  10. Erfolgreiche Spieler stimmen zu, dass Westpoint den Gewinn und Ihren Spieler-Nicknamen veröffentlichen kann.

Abschnitt 5: Spielerverifizierung

  1. Sie können jederzeit aufgefordert werden, Kopien von Dokumenten bereitzustellen, um Ihre persönlichen Daten und Zahlungsdaten zu überprüfen. Diese Dokumente können Folgendes umfassen, sind aber nicht darauf beschränkt:
    • Ein gültiges Ausweisdokument mit Lichtbild, wie z. B. ein von der Regierung ausgestellter Personalausweis, Reisepass oder vollständiger Führerschein;
    • Nachweis der registrierten Adresse, der weniger als 3 Monate alt ist, z. B. eine Stromrechnung;
    • Andere Dokumente von Fall zu Fall;
    • Kontaktdaten: E-Mail und Telefonnummer.
    Für NETeller, Skrill und andere E-Wallet-/Digital-Wallet-Anbieter hat Westpoint das Recht, einen Kontonachweis zu verlangen.
    Westpoint hat das Recht, die Beglaubigung der Dokumentation durch eine regulierte Person zu verlangen, um die Echtheit zu überprüfen.
    Die Überprüfung Ihrer Identität ist obligatorisch, bevor Auszahlungen oder Abhebungen vorgenommen werden können.
  2. Die Weigerung, Ihre persönlichen Daten und Zahlungsdaten in angemessenem Umfang und zur Zufriedenheit von Westpoint zu überprüfen, kann dazu führen, dass Ihr Konto geschlossen, Gewinne entfernt und/oder Auszahlungen ungültig werden.
  3. Zusätzlich zu dem oben Genannten und als Teil unserer Einhaltung der Richtlinien zur Bekämpfung der Geldwäsche kann Westpoint Sie jederzeit auffordern, nicht nur Ihre Identität und Adresse zu überprüfen, sondern auch einen Eigentumsnachweis für alle Zahlungsmethoden anzufordern, die zum Einzahlen oder Abheben von Geldern verwendet werden ( einschließlich Herkunft der Mittel/Vermögen) z. B.: Gehaltsabrechnung, Dividendenzahlung, Geschäftseinkommen usw. und um zu bestätigen, dass die Mittel aus legitimen Quellen stammen). Es ist rechtswidrig, Gelder, die aus kriminellen, illegalen oder betrügerischen Aktivitäten stammen, auf Ihr Konto einzuzahlen oder dies zu versuchen. Wir sind verpflichtet, alle ungewöhnlichen oder verdächtigen Transaktionen jeglicher Größe zu überwachen und verdächtige Transaktionen und betrügerische Aktivitäten der Aufsichtsbehörde zu melden, und wir können solche Aktivitäten der Polizei der zuständigen Behörden melden. Bitte beachten Sie, dass Westpoint möglicherweise die unglückliche Entscheidung trifft, Ihr Konto zu schließen, wenn Sie sich entscheiden, auf Informationsanfragen nicht zu antworten.

Abschnitt 6: Ein- und Auszahlungen

  1. Um an den Diensten von Westpoint teilnehmen zu können, müssen Sie mindestens eine Einzahlung mit einer der verfügbaren Zahlungsmethoden auf der Website vornehmen. Sie können nur mit Ihrem verfügbaren Guthaben spielen. Einlagen und Guthaben werden nicht verzinst.
  2. Die verfügbaren Ein- und Auszahlungsmethoden können von Zeit zu Zeit und ohne vorherige Ankündigung von Westpoint geändert werden. Einige Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden sind möglicherweise in bestimmten Ländern nicht verfügbar. Westpoint kann auch von Fall zu Fall bestimmte Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden für bestimmte Benutzer nicht verfügbar machen. Abhängig von der gewählten Methode werden Transaktionen entweder über Dialinvest International N.V. oder über Dicore Ltd, 14, Gorgonon, Patsalos Plaza, Flat 204, 6047, Larnaca, Zypern mit der Registrierungsnummer HE 388097 abgewickelt, die als Zahlungsabwickler für und weiter fungiert Namen von Dialinvest International N.V.
  3. Alle verwendeten Ein- und Auszahlungsmethoden müssen auf Ihren Namen lauten und Ihnen rechtmäßig gehören, ebenso wie alle eingezahlten Gelder.
  4. Bei Westpoint können Sie die Währung Ihres Kontos aus einer von mehreren verfügbaren Währungen auswählen. Alle Einzahlungen, die in einer anderen Währung als der von Ihnen gewählten Währung vorgenommen werden, werden zum geltenden Wechselkurs in die Währung Ihres Kontos umgerechnet. Jegliche Verluste aufgrund von Wechselkursschwankungen gehen zu Ihren Lasten.
  5. Westpoint kann nicht garantieren, dass ein bestimmter Einzahlungsversuch erfolgreich sein wird, und ist nicht verpflichtet, einen erfolglosen Einzahlungsversuch abzuschließen, und haftet nicht für Gebühren oder Abgaben aus einem erfolglosen Versuch.
  6. Westpoint erhebt keine Gebühr für Einzahlungen, kann jedoch nicht garantieren, dass Westpoint keine Gebühr für Ihre Einzahlungsmethode selbst erhebt. Alle erhobenen Gebühren gehen zu Ihren Lasten.
  7. Ein- und Auszahlungen erscheinen auf Ihren Kontoauszügen je nach gewählter Methode als an/von Dialinvest International N.V. oder Dicore Ltd.
  8. Sie tragen die volle Verantwortung für alle Einzahlungen auf Ihr Konto und stimmen zu, dass Sie nicht versuchen werden, eine von Ihnen getätigte Einzahlung rückgängig zu machen, anzufechten oder zurückzubuchen. Unter keinen Umständen haftet Westpoint für nicht autorisierte Einzahlungen auf Ihr Konto. Solche Stornierungen oder Rückbuchungen werden als Schulden gegenüber Westpoint betrachtet und Westpoint kann Maßnahmen ergreifen, um sie wiederzuerlangen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Beschlagnahme zukünftiger Einzahlungen und Guthaben und die Annullierung ausstehender Auszahlungen.    
  9. Alle eingezahlten Gelder müssen mindestens 6 Mal umgesetzt werden, danach können diese Einzahlung oder Einzahlungsgewinne in Ihrem Kontostand jedoch jederzeit abgehoben werden. Bonus und Bonusgewinne können jederzeit ausgezahlt werden, nachdem Sie die jeweiligen Umsatzbedingungen erfüllt haben.
  10. Kein Einzahlungsgewinn
    Alle Gewinne aus Angeboten, bei denen kein Kauf erforderlich ist, unterliegen einer 50-fachen (x) Wettanforderung, damit die Gewinne aus Bonusgeld in das Bargeldguthaben übertragen werden können. Das Durchspielen bestimmter Spiele ist gemäß den aktionsspezifischen Allgemeinen Geschäftsbedingungen Standard. Für den Fall, dass Sie nach Abschluss der 50-fachen (x) Wettanforderungen ein positives Bargeldguthaben haben und versuchen, eine Auszahlung vorzunehmen, wird die Auszahlung auf das 5-fache des erhaltenen Bonusbetrags begrenzt und das verbleibende Bargeldguthaben wird ausgezahlt verfallen.
  11. Nach Ermessen von Westpoint beträgt die maximale Auszahlung pro Spieler 5.000 Euro pro 24 Stunden und 25.000 Euro pro Monat. Diese kann für NETeller, Skrill und Kredit-/Debitkarten auf 1.000 Euro pro 24 Stunden reduziert werden. Beträge, die den maximalen Auszahlungsbetrag überschreiten, werden je nach Fall am nächsten Geschäftstag/Zeitraum oder Zeiträumen gesendet. Progressive Jackpot-Gewinne unterliegen nicht dem maximalen Auszahlungslimit.
  12. Eine erfolgreiche Auszahlungsanforderung garantiert nicht, dass eine Auszahlung gesendet wird. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihre persönlichen Daten/Zahlungsdetails zu überprüfen, und Ihr letztes Gameplay kann auch einer routinemäßigen Gameplay-Überprüfung unterzogen werden, bevor eine Auszahlung bearbeitet und an Sie gesendet wird. Die Weigerung oder das Versäumnis, Ihre Daten zu verifizieren und/oder eine Gameplay-Überprüfung nicht zu bestehen, kann dazu führen, dass Ihre Auszahlung storniert und das Guthaben entfernt wird.
  13. Jede Auszahlung bleibt 24 Stunden lang „ausstehend“ und wird dann am nächsten verfügbaren Geschäftstag gesendet. Diese Wartefrist kann verlängert werden, wenn eine Verifizierung oder Gameplay-Checks erforderlich sind. Bevor Auszahlungen verarbeitet werden, wird Ihr Spiel auf unregelmäßige Spielmuster überprüft. Im Interesse eines fairen Spiels gelten Wetten mit gleicher, null oder niedriger Marge oder Absicherungswetten als unregelmäßiges Spiel. Weitere Beispiele für unregelmäßiges Spielen sind unter anderem das Platzieren von Einzelwetten in Höhe von 20 % oder mehr, die Ihrem Konto gutgeschrieben werden, bis die Umsatzbedingungen für diesen Bonus erfüllt sind. Für die Zwecke dieser Klausel ist eine Wette definiert als ein Roulette-Dreh oder das ausgeteilte Blatt eines Dealers in einem beliebigen Tischspiel oder ein Deal in einem beliebigen Video- oder Power-Poker-Spiel (dies schließt Multi-Hand/Play-Spiele ein). Jede Verdoppelung oder jedes Glücksspiel gilt als neue Wette. Sollte Westpoint der Ansicht sein, dass ein unregelmäßiges Spiel stattgefunden hat; Westpoint behält sich das Recht vor, Auszahlungen zurückzuhalten und/oder alle Gewinne einzubehalten. Nach der Überprüfung und Verarbeitung als Auszahlung hängt die Zeit, die eine Auszahlung benötigt, um Sie zu erreichen, von der verwendeten Methode ab.                                              
  14. Sie können eine „ausstehende“ Auszahlung jederzeit während des „ausstehenden“ Zeitraums stornieren und das Geld wird Ihrem Guthaben wieder gutgeschrieben.
  15. Westpoint wird sich bemühen, Auszahlungen mit der gleichen Methode zu senden, die für Einzahlungen verwendet wird, behält sich jedoch das Recht vor, die Auszahlungsmethode von Fall zu Fall zu wählen. Westpoint behält sich außerdem das Recht vor, mehrere Auszahlungsanträge zu einer einzigen Transaktion zusammenzufassen.
  16. Westpoint erhebt keine Gebühren für eine Auszahlung, behält sich jedoch das Recht vor, dies bei Banküberweisungen in Nicht-SEPA-Länder zu tun. Westpoint kann auch nicht garantieren, dass Ihrer Auszahlungsmethode selbst keine Gebühr oder Belastung auferlegt wird, wenn Sie die Auszahlung erhalten.
  17. Westpoint kann nicht für Verzögerungen verantwortlich gemacht werden, die dadurch verursacht werden, dass Sie Ihre Daten nicht verifizieren, falsche Auszahlungsdaten angeben oder für Ereignisse, nachdem die Auszahlung gesendet wurde, aber bevor sie Sie erreicht.
  18. Sie sind allein verantwortlich für die Aufzeichnung und Zahlung aller Steuern, die auf an Sie ausgezahlte Auszahlungen anfallen können.
  19. Der Mindestbetrag, der zur Auszahlung auf einmal abgehoben werden kann, beträgt 20 Euro oder den Gegenwert in einer anderen Währung. Jeder unter diesem Betrag liegende Saldo wird zur Abrechnung zurückgehalten, bis sich der Saldo auf 20 Euro beläuft. Diese Klausel gilt nicht, wenn Sie Ihr Konto bei Westpoint vollständig schließen möchten. Diese Klausel 6.19 wirkt sich in keiner Weise auf andere Klauseln in diesem Abschnitt aus.

Abschnitt 7: Boni und andere Werbeaktionen

  1. Westpoint bietet nach eigenem Ermessen verschiedene Boni und Aktionen an.
  2. Durch die Annahme eines Bonus akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für diesen Bonus. Unsere vollständigen Bonusbedingungen finden Sie über diesen Link.
  3. Sollten Sie Boni missbrauchen oder gegen unsere Bonusbedingungen verstoßen, werden alle Boni und Gewinne ungültig und Ihr Konto kann geschlossen werden.

Abschnitt 8: Gameplay und Regeln

  1. Alle Spiele enthalten eine Beschreibung der Spielregeln. Durch die Teilnahme an einem der Spiele stimmen Sie zu, dass Sie mit den Regeln dieses Spiels vertraut sind und Westpoint nicht für Missverständnisse Ihrerseits verantwortlich gemacht werden kann.
  2. Alle Gewinne oder Gutschriften, die aus einer Fehlfunktion des Spiels, einem Westpoint-Fehler stammen oder anderweitig in irgendeiner Weise falsch gutgeschrieben wurden, werden entfernt, sobald Westpoint den Fehler bemerkt. Sie müssen Westpoint über jeden Fehler informieren. Solche Gelder, die als Auszahlung gesendet werden, gelten als Schulden gegenüber Westpoint und Westpoint kann Maßnahmen ergreifen, um sie wiederzuerlangen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Beschlagnahme zukünftiger Einzahlungen und Guthaben und die Annullierung ausstehender Auszahlungen.
  3. Westpoint haftet nicht für Verzögerungen, Ausfallzeiten, Serverunterbrechungen oder technische Störungen des Spielablaufs.
  4. Die Verwendung von „Bots“ oder anderer Software, die nicht von Westpoint stammt, ist strengstens untersagt. Die Manipulation oder Modifikation der Website, der Spiele oder jeglicher Software ist strengstens untersagt. Wenn festgestellt wird, dass Sie andere Software oder „Bots“ wie in dieser Klausel 8.4 erwähnt verwendet haben, wird Ihr Konto sofort geschlossen und alle Guthaben werden ungültig.
  5. Wenn Sie einen Geldbetrag gewinnen, den Westpoint als öffentlichkeitswürdig erachtet, stimmen Sie zu, für alle von Westpoint in Bezug auf den Gewinn organisierten Veranstaltungen zur Verfügung zu stehen.
  6. Westpoint kann jederzeit Gameplay-Checks durchführen. Während dieses Vorgangs kann Ihr Konto vorübergehend gesperrt werden, bis die Gameplay-Überprüfung abgeschlossen ist. Im Falle einer fehlgeschlagenen Gameplay-Überprüfung kann Ihr Konto nach Ermessen von Westpoint geschlossen, Guthaben beschlagnahmt und/oder Auszahlungen für ungültig erklärt werden.
  7. Eine Gameplay-Überprüfung ist fehlgeschlagen, wenn unregelmäßiges Wetten, Vorteilsspiel, Softwaremanipulation, Betrug und/oder Verstoß gegen die Bonusbedingungen festgestellt werden.
  8. Das Verzögern einer Spielrunde in einem beliebigen Spiel, einschließlich Freispielfunktionen und Bonusfunktionen, auf einen späteren Zeitpunkt, an dem Sie keine Wettanforderungen mehr haben, und/oder das Durchführen neuer Einzahlungen, während Freispielfunktionen oder Bonusfunktionen in einem Spiel noch verfügbar sind, ist verboten. Alle ausstehenden Auszahlungen als Ergebnis dieses Spiels werden storniert.
  9. Irreguläres Wetten oder Vorteilsspiel beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf Folgendes:
    • Strategische Wettsysteme wie Martingale, The Labouchere Progressive Betting Systems, D’Alembert, Paroli, Gambler’s Fallacy, Reverse Labouchere, Contra D’Alembert, Fibonacci, 1-3-2-6 und andere;
    • Even Money Wetten, Low-Margin-Wetten, Zero-Risk-Wetten, Hedge-Wetten usw.;
    • Platzieren von Wetten über 20 % Ihrer aktuellen Bankroll;
    • Nach einem großen Gewinn können Sie Ihre Einsatzgröße drastisch erhöhen oder verringern.

Abschnitt 9: Kontoschließung und Ruhezustand

  1. Sie haben das Recht, jederzeit die Schließung Ihres Kontos zu beantragen, indem Sie sich mit Ihrer Anfrage an Westpoint wenden. Konten können dauerhaft, auf unbestimmte Zeit oder für einen festgelegten Zeitraum Ihrer Wahl geschlossen werden.
  2. Westpoint behält sich das Recht vor, alle anfallenden Gebühren, Abgaben oder Kosten einzuziehen, bevor Sie Ihr Konto schließen. Es werden keine Rückerstattungen oder andere Formen der Erstattung gewährt.
  3. Ein Konto, das auf unbestimmte Zeit oder für einen bestimmten Zeitraum, der nun abgelaufen ist, geschlossen ist, kann auf Ihren Wunsch hin eröffnet werden. Westpoint kann die Wiedereröffnung eines zuvor geschlossenen Kontos nach eigenem Ermessen ablehnen.
  4. Ein Konto gilt als „inaktiv“, wenn 12 Monate lang nicht darauf zugegriffen wurde. Westpoint wird sich bemühen, den Kontoinhaber zu kontaktieren, wenn ein Konto inaktiv wird und regelmäßig danach. Ein Konto gilt als „ruhend“, wenn 30 Monate lang nicht darauf zugegriffen wurde.
  5. Westpoint behält sich das Recht vor, Ihr Konto nach eigenem Ermessen zu schließen, wenn festgestellt wird, dass Sie gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen haben, oder wenn begründeter Verdacht besteht, dass Sie gegen sie verstoßen haben. Diese Verstöße beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Folgendes:
    • Eröffnen mehrerer Konten ohne Erlaubnis
    • Dritten erlauben, Ihr Konto zu verwenden oder Ihre Konto-Anmeldedaten zu teilen
    • Angabe falscher persönlicher oder Zahlungsinformationen
    • Sich weigern, Ihre persönlichen oder Zahlungsinformationen zu überprüfen
    • Sie sind unter dem gesetzlichen Mindestalter, um in Ihrer Gerichtsbarkeit zu spielen
    • Eröffnung eines Kontos aus einer eingeschränkten Gerichtsbarkeit
    • Verwendung von Ein- und Auszahlungsoptionen nicht in Ihrem Namen
    • Rückbuchung oder Anfechtung von Einzahlungen
    • Verwendung von Geldern, die aus oder für betrügerische oder kriminelle Aktivitäten erhalten wurden
    • Missbrauch unserer Boni oder anderer Werbeaktionen
    • Unregelmäßiges Gameplay oder Vorteilsspiel
    • Manipulieren, Modifizieren oder Interferieren in irgendeiner Weise mit der Website, den Diensten oder Spielen
    • Einsatz von Bots oder illegaler Software
    • Falsche Reklamationen jeglicher Art
    • Verwendung von beleidigender oder bedrohlicher Sprache
    • Zu Ihrem eigenen Schutz, wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihr eigenes Spiel zu kontrollieren
    • Spielen über eine VPN-Verbindung oder über das „Dark Web/Dark Sites“ zum Beispiel TOR.
  6. Bei Konten, die wegen Verstoßes gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossen wurden, können alle Guthaben entfernt, Boni und Gewinne für ungültig erklärt und/oder Auszahlungen verweigert werden. Es werden keine Rückerstattungen oder andere Formen der Erstattung gewährt.
  7. Westpoint behält sich das Recht vor, Ihr Konto nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen zu schließen, aber alle ausstehenden Guthaben und ausstehenden Auszahlungen werden wie gewohnt bearbeitet.

Abschnitt 10: Verantwortungsbewusstes Spielen, Limits und Ausschluss

  1. Westpoint unterstützt vollständig verantwortungsvolles Spielen
    Westpoint ist bestrebt, sein Geschäft so zu führen, dass Glücksspiel nicht zu einer Quelle von Kriminalität wird. Durch unsere „KYC“- und „AML“-Richtlinien und -Verfahren unternimmt Westpoint alle Anstrengungen, um sicherzustellen, dass unsere Geschäfte fair und offen geführt werden, um schutzbedürftige Personen vor Schaden oder Ausbeutung durch Glücksspielerlöse zu schützen.
  2. Westpoint nimmt verantwortungsvolles Spielen bei Westpoint sehr ernst und Ihre Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Immer daran denken
    • Glücksspiel ist eine Form der Unterhaltung. Es ist keine Möglichkeit, schnell reich zu werden und seine Schulden zu begleichen.
    • Es gibt keine Gewinngarantie – das Spiel kann in beide Richtungen gehen und Sie sollten auf die Konsequenzen vorbereitet sein. Die Entscheidung zum Spielen sollte immer bei Ihnen liegen, nicht bei jemand anderem.
    • Vermeiden Sie es, Verluste zu jagen.
    • Verfolgen Sie regelmäßig die Zeit und den Geldbetrag, den Sie für Glücksspiele ausgeben.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie die Spielregeln kennen, die Sie spielen.
    • Spielen Sie nur das, was Sie sich leisten können zu verlieren.
  3. Bitte lesen Sie das Folgende, damit Sie verstehen, was Westpoint als Sicherheitslimits anbietet, um sicherzustellen, dass Sie während Ihrer Zeit bei uns niemals einem Risiko ausgesetzt sind.
  4. Westpoint kooperiert uneingeschränkt mit Einrichtungen für verantwortungsbewusstes Spielen wie http://Gamblingintegrety.co.uk und Westpoint empfiehlt dringend, dass Spieler, die das Gefühl haben, dass sie ein Problem bei der Kontrolle ihres Glücksspiels haben, sich an sie wenden, um eine Bewertung und Unterstützung zu erhalten.
  5. Wenn Sie sich Sorgen um Ihr Spielverhalten machen, können Sie sich dauerhaft oder für einen bestimmten Zeitraum vom Spielen von Spielen von Westpoint, seinen zugehörigen Plattformen oder von anderen Diensten/Produkten von Westpoint ausschließen. Dazu müssen Sie unseren Kundensupport per Chat oder E-Mail kontaktieren. Es wird empfohlen, für Ihre Anfrage den Chat statt E-Mail zu verwenden. Westpoint wird sich bemühen, alle Anfragen so schnell wie möglich zu bearbeiten, aber bei E-Mail-Anfragen wird es natürlich zu Verzögerungen kommen.
  6. Westpoint akzeptiert keine Wetten von einem Benutzer, die gegen ein Limit oder einen Ausschluss verstoßen, der vom Benutzer gemäß dieser Bestimmung festgelegt wurde. Ein Benutzer, der einen Selbstausschluss vom Casino beantragt hat, unabhängig davon, ob der Ausschlussantrag dauerhaft oder für einen bestimmten Zeitraum ist, erhält bis zum Ablauf der Ausschlussfrist keine Mitteilungen mehr von einem Mitarbeiter des Casinos abgelaufen ist oder der Benutzer aus irgendeinem Grund eine Kommunikation initiiert. Spieler, die sich selbst ausschließen möchten, können dies tun, indem sie sich unter [email protected] an unser Support-Team wenden.
  7. Spieler, die Sicherheitsfunktionen oder -beschränkungen umgehen, indem sie andere Konten bei dieser oder einer anderen Westpoint-Casinomarke unter Verwendung einer anderen E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer registrieren, werden für alle entstandenen finanziellen Verluste zur Rechenschaft gezogen. Alle Spieler, die sich für eine Pause (Timeout) von einer unserer Marken entscheiden, werden auf die bestimmte Marke beschränkt, für die sie einen vorübergehenden Ausschluss beantragt haben. Andere Marken sind von dieser Anfrage nicht betroffen.
  8. Westpoint wird alle Gelder auf Ihrem Konto einbehalten, bis Ihr Alter durch Dokumentation erfolgreich verifiziert wurde. Wenn sich nach Abschluss des Altersüberprüfungsprozesses herausstellt, dass Sie minderjährig sind, wird Westpoint alle auf das Konto getätigten Einzahlungen zurückerstatten, nachdem alle Gewinne und/oder Boni für ungültig erklärt wurden.


Abschnitt 11: Berichterstattung zur Geldwäschebekämpfung

  1. Westpoint hält sich an die relevanten Gesetze und Richtlinien zur Bekämpfung der Geldwäsche für seine Gerichtsbarkeit. Westpoint meldet alle verdächtigen Transaktionen den jeweils zuständigen Behörden. ALLE Transaktionen werden auf verdächtige Aktivitäten überwacht.
  2. Wenn Ihnen verdächtige oder betrügerische Aktivitäten bekannt werden, müssen Sie dies Westpoint unverzüglich melden.
  3. Westpoint hat das Recht, jedes Konto zu sperren, bei dem der Verdacht auf betrügerische Aktivitäten besteht, und Gelder einzubehalten, wenn dies gemäß dem einschlägigen Gesetz zur Bekämpfung der Geldwäsche verlangt wird.
  4. Sie erkennen hiermit an, dass alle Ihrem Konto gutgeschriebenen Gelder nur Ihre eigenen Gelder sein dürfen, die aus legitimen Quellen stammen, und nicht aus Erlösen aus kriminellen Aktivitäten.
  5. Sie stimmen hiermit zu, alle Verifizierungsdokumente auf Anfrage von Westpoint einzusenden, ob in gescannten oder beglaubigten Kopien. Etwaige Kosten für deren Beschaffung gehen zu Ihren Lasten. Der Zugang zu Ihrem Konto und die Auszahlung von Geldern können gesperrt oder ausgesetzt werden, bis Westpoint mit den bereitgestellten Dokumenten zufrieden ist.

Abschnitt 12: Spielsoftware und Lizenzvereinbarung

  1. Das Urheberrecht in Bezug auf die auf der Westpoint-Website bereitgestellten Dienste ist Eigentum von Westpoint und/oder seinen Lizenzgebern. Die Nutzung der Gaming-Software/-Anwendungen unterliegt den Bedingungen der geltenden Lizenzvereinbarung. Sie dürfen die Spielsoftware/-anwendungen nicht verwenden, es sei denn, Sie stimmen den geltenden Bedingungen der Lizenzvereinbarung zu. Bei Unstimmigkeiten zwischen der entsprechenden Lizenzvereinbarung und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestimmt Westpoint nach eigenem Ermessen, welche Bedingungen gelten oder Vorrang haben.
  2. Die Spielsoftware/-anwendungen stehen den Benutzern ausschließlich gemäß der Lizenzvereinbarung und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verfügung. Es ist Ihnen ausdrücklich untersagt, die Spielsoftware/-anwendungen zu reproduzieren, weiterzuverteilen oder zu kopieren, außer in Übereinstimmung mit der entsprechenden Lizenzvereinbarung. Westpoint und seine Lizenzgeber behalten sich das Recht vor, rechtliche Schritte gegen jeden Benutzer einzuleiten, der gegen eine Lizenzvereinbarung verstößt.
  3. Vorbehaltlich etwaiger ausdrücklicher Gewährleistungen in der entsprechenden Lizenzvereinbarung lehnt Westpoint hiermit alle Gewährleistungen und Bedingungen in Bezug auf die Spielesoftware/-anwendungen ab, einschließlich aller Gewährleistungen und Bedingungen der Handelsfähigkeit, ob ausdrücklich, stillschweigend oder gesetzlich, Eignung für einen bestimmten Zweck, Titel, Nichtverletzung und solche, die sich aus einem Geschäftsverlauf oder Handelsbrauch ergeben.

Abschnitt 13: Geistiges Eigentum

  1. Westpoint und/oder seine verbundenen Partner sind die alleinigen Eigentümer der aufgeführten Marken und Logos. Das geistige Eigentum wird durch einen Urheberrechtsvermerk definiert.
  2. Sie stimmen zu, das geistige Eigentum von Westpoint, seinen zugehörigen Plattformen und/oder anderen Produkten/Dienstleistungen von Westpoint zu respektieren. Sie stimmen auch zu, keine Urheberrechtshinweise oder Eigentumsinformationen von den bereitgestellten Websites, Skripten, Software, Texten und Bildern oder anderen verwandten Materialien zu entfernen/zu ändern.

Abschnitt 14: Benutzerinhalte

  1. Vertreter von Westpoint können Ihre Kommunikation auf Westpoint überwachen. Westpoint überwacht nicht alle Inhalte Dritter auf der Website. Westpoint befürwortet, genehmigt oder prüft keine Inhalte Dritter auf der Website. Westpoint übernimmt keine Verantwortung für Inhalte Dritter auf der Website und Westpoint schließt ausdrücklich, soweit gesetzlich zulässig, jegliche Haftung für Inhalte Dritter auf der Website aus. Westpoint ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, nach eigenem Ermessen Inhalte Dritter auf der Website zu bearbeiten, deren Veröffentlichung zu verweigern oder sie zu entfernen.
  2. In Bezug auf alle Materialien, in welchem ​​Format oder Medium, die Sie Westpoint posten oder anderweitig zur Verfügung stellen (die „Übermittlung“), gewähren Sie Westpoint hiermit eine nicht-exklusive, weltweite, gebührenfreie, unbefristete und unwiderrufliche Lizenz zur Nutzung, Vervielfältigung Ihre Einreichung zu verbreiten, zu übertragen, öffentlich anzuzeigen, öffentlich aufzuführen, zu reproduzieren, zu bearbeiten, zu modifizieren, zu übersetzen und neu zu formatieren. Sie erkennen ausdrücklich an, dass Westpoint Sie für Ihre Einreichung nicht bezahlen wird. Westpoint kann Ihren Beitrag jederzeit von der Website entfernen. Für jede Einsendung versichern Sie, dass Sie über alle erforderlichen Rechte verfügen, um die in diesem Absatz enthaltene Lizenz zu erteilen.

Abschnitt 15: Links zu Websites Dritter

  1. Die Website kann Werbung und Sponsoring sowie andere Materialien von Dritten enthalten, die sich der Kontrolle von Westpoint entziehen. Diese Drittparteien sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass das Material, das zur Aufnahme an Westpoint übermittelt wird, allen relevanten Gesetzen und Vorschriften entspricht. Westpoint ist nicht verantwortlich für Fehler oder Ungenauigkeiten in Material von Drittanbietern, noch unterstützt Westpoint Drittanbieter, deren Material auf der Website erscheint.
  2. Westpoint kann Links zu anderen Websites enthalten, die ebenfalls außerhalb der Kontrolle von Westpoint liegen und nicht unter diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen fallen. Westpoint haftet weder für den Inhalt von Websites Dritter oder die Handlungen, Fehler oder Unterlassungen ihrer Eigentümer noch für den Inhalt von Werbung und Sponsoring Dritter auf diesen Websites. Westpoint unterstützt keine Websites Dritter, die Links zu Westpoint enthalten. Wenn Sie auf diese Websites von Drittanbietern zugreifen, tun Sie dies ausschließlich auf Ihr eigenes Risiko.
  3. Alle Kosten oder Verpflichtungen, die Ihnen im Umgang mit Dritten entstehen, liegen in Ihrer alleinigen Verantwortung.

Abschnitt 16: Gewährleistungsausschluss und Haftungsbeschränkung

  1. Durch die Nutzung von Westpoint, seinen zugehörigen Plattformen und/oder anderen Produkten/Dienstleistungen von Westpoint erkennen Sie an und stimmen zu, dass Ihr einziges und ausschließliches Rechtsmittel bei Streitigkeiten mit Westpoint darin besteht, die Nutzung von Westpoint, seinen zugehörigen Plattformen und/oder anderen Produkten/Dienstleistungen einzustellen von Westpoint, und Ihr Spielerkonto zu schließen.
  2. Westpoint, seine zugehörigen Plattformen und/oder andere Produkte/Dienstleistungen von Westpoint, einschließlich derer von Drittanbietern, werden „wie besehen“ und „wie verfügbar“ für Ihre Nutzung bereitgestellt, ohne Gewährleistungen jeglicher Art, weder ausdrücklich noch ausdrücklich oder stillschweigend, es sei denn, solche Garantien können rechtlich nicht ausgeschlossen werden. Westpoint stellt die Website, ihre zugehörigen Plattformen und/oder andere Produkte/Dienstleistungen auf wirtschaftlich angemessener Basis bereit und garantiert nicht, dass Sie auf die Website, ihre zugehörigen Plattformen und/oder andere Produkte/Dienstleistungen von Westpoint zugreifen oder diese nutzen können zu Zeiten oder an Orten Ihrer Wahl, oder dass Westpoint über ausreichende Kapazitäten verfügt, um die Website, ihre zugehörigen Plattformen und/oder andere Produkte/Dienstleistungen als Ganzes oder in einem bestimmten geografischen Gebiet bereitzustellen.
  3. Unbeschadet der Allgemeingültigkeit der vorstehenden Bestimmung gelten für Westpoint, seine Direktoren, Mitarbeiter, Partner und Dienstleister:
    • garantieren nicht, dass die Website, ihre zugehörigen Plattformen und/oder andere Produkte/Dienstleistungen immer für ihren Zweck geeignet sind;
    • garantieren nicht, dass die Website, ihre zugehörigen Plattformen und/oder andere Produkte/Dienstleistungen völlig fehlerfrei sind;
    • garantieren nicht, dass die Website, ihre zugehörigen Plattformen und/oder andere Produkte/Dienstleistungen immer ohne Unterbrechungen zugänglich sind.
  4. Westpoint haftet nicht aus Vertrag, unerlaubter Handlung, Fahrlässigkeit oder anderweitig für Verluste, Kosten, Ausgaben oder Schäden jeglicher Art, die sich aus oder in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung von Westpoint, den zugehörigen Plattformen und/oder anderen Produkten/Dienstleistungen von Westpoint ergeben Westpoint, ob direkt, indirekt, speziell, Folge- oder Nebenschäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden durch Geschäftsverlust, entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust von Geschäftsinformationen oder andere finanzielle oder Folgeschäden (selbst wenn Westpoint benachrichtigt wurde durch Sie vor der Möglichkeit eines solchen Verlustes oder Schadens).
  5. In einigen Gerichtsbarkeiten ist der Ausschluss oder die Beschränkung der Haftung für Folge- oder Nebenschäden nicht zulässig, und daher ist die Haftung von Westpoint in diesen Gerichtsbarkeiten auf den gesetzlich zulässigen Umfang beschränkt.
  6. Sie stimmen hiermit zu, Westpoint, seine Direktoren, Mitarbeiter, Partner und Dienstleister für alle Kosten, Ausgaben, Verluste, Schäden, Ansprüche und Verbindlichkeiten, wie auch immer verursacht, die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Website und damit zusammenhängend entstehen, vollständig schad- und klaglos zu halten Plattformen und/oder andere Produkte/Dienstleistungen.

Abschnitt 17: Fehler und Auslassungen

  1. Bei Abweichungen zwischen den Spielergebnissen auf Ihrem Computer und den Ergebnissen auf dem Spielserver für die Spiele sind die Ergebnisse auf dem Spielserver für die Spiele endgültig und bindend. Bei Diskrepanzen zwischen Ihrer Bildschirmanzeige und dem Westpoint-Server in Bezug auf das Guthaben auf Ihrem Konto gilt das Guthaben auf dem Westpoint-Server als das Guthaben auf Ihrem Konto, und diese Feststellung ist endgültig und bindend. Sie verlieren alle auf Ihrem Konto ausgewiesenen Beträge, die auf menschliches Versagen, technisches Versagen oder Betrug Ihrerseits zurückzuführen sind.
  2. Wenn Westpoint eine Wette oder andere Transaktion (einschließlich einer Zahlungstransaktion oder wenn Ihnen Gewinne zugesprochen werden) akzeptiert oder verarbeitet, als Ergebnis von:

    (1) jegliches menschliche Versagen unsererseits oder seitens anderer Unternehmen innerhalb unserer Gruppe, oder
    (2) Bugs, Defekte oder Fehler in der Software oder
    (3) das Versagen der Spiele oder der Software, in Übereinstimmung mit den Regeln eines Spiels zu funktionieren, aufgrund eines technischen Fehlers, Betrugs oder auf andere Weise,

    dann ist Westpoint berechtigt, jede dieser Wetten oder Transaktionen zu korrigieren oder zu korrigieren oder, wenn Westpoint dazu nicht in der Lage ist, die entsprechende Wette oder Transaktion zu stornieren. Westpoint haftet nicht in Bezug auf eine solche Korrektur oder die Ereignisse, die zu einer solchen Korrektur führen. Insbesondere besteht keine Verpflichtung, Ihnen solche Gewinne aus der entsprechenden Wette oder Transaktion auszuzahlen, und Sie erklären sich damit einverstanden, solche Gewinne, die Ihnen von Westpoint ausgezahlt wurden, zurückzuerstatten.

  3. Wenn ein Spiel bei einem Spiel während einer Wette gestoppt, unterbrochen oder unterbrochen wird, wird Westpoint alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um das Spiel ab dem Zeitpunkt einer solchen Unterbrechung, Unterbrechung oder Unterbrechung neu zu starten, aber wenn Westpoint dazu nicht in der Lage ist, Westpoint kann eine solche Wette stornieren und die erforderlichen Anpassungen an Ihrem Konto vornehmen.
  4. Im Falle einer Systemstörung können alle Wetten ungültig sein. Im Falle einer solchen Systemfehlfunktion wird das System-Rollback ausgeführt und versucht, Sie auf den Zustand des verwendeten Wiederherstellungspunkts zurückzusetzen.
  5. Wenn Sie Grund haben, sich über irgendetwas im Zusammenhang mit Ihren Erfahrungen mit Produkten und Dienstleistungen von Westpoint zu beschweren, teilen Sie dies Westpoint bitte schriftlich mit, indem Sie an den Kundendienst schreiben, der auf der Kontaktseite von Westpoint zu finden ist. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle geeigneten Nachweise beifügen, und Ihre Beschwerde wird so schnell wie möglich von unseren professionellen Supportmitarbeitern bearbeitet.
  6. Wenn eine Beschwerde durch das Westpoint-Beschwerdeverfahren nicht zu Ihrer Zufriedenheit gelöst wird, können Sie die Streitigkeit an die Aufsichtsbehörde weiterleiten, indem Sie an die E-Mail-Adresse [email protected] schreiben. Die daraus resultierende Entscheidung gilt als endgültig und für beide Parteien bindend.

Abschnitt 18: Allgemeines

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen den Gesetzen von Curaçao (ehemalige Niederländische Antillen). Sie stimmen hiermit unwiderruflich zu, sich der Gerichtsbarkeit der Gerichte von Curaçao zu unterwerfen. Alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, ob vertraglicher oder außervertraglicher Natur, unterliegen den Gesetzen von Curaçao und werden in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt.
  2. Als Bedingung für Ihre Nutzung von Westpoint, seinen zugehörigen Plattformen und/oder anderen Produkten/Dienstleistungen von Westpoint dürfen Sie diese nicht für rechtswidrige oder durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine relevante Lizenzvereinbarung oder geltendes Recht verbotene Zwecke verwenden . Sie dürfen Westpoint, seine zugehörigen Plattformen und/oder andere Produkte/Dienstleistungen nicht auf eine Weise nutzen, die einen Westpoint-Server oder die mit einem solchen Server verbundenen Netzwerke beschädigen, deaktivieren, überlasten oder beeinträchtigen oder die Nutzung durch Dritte beeinträchtigen könnte und Freude an der Website, ihren zugehörigen Plattformen und/oder anderen Produkten/Dienstleistungen von Westpoint. Sie dürfen nicht versuchen, sich unbefugten Zugriff auf die Website, ihre zugehörigen Plattformen und/oder andere Produkte/Dienstleistungen von Westpoint, Computersysteme oder Netzwerke, die mit einem Westpoint-Server verbunden sind, durch Hacking, Passwort-Mining oder andere Mittel zu verschaffen. Sie dürfen keine Produkte von Westpoint und seinen Lizenzgebern zurückentwickeln, dekompilieren oder disassemblieren, einschließlich aller proprietären Kommunikationsprotokolle, die von solchen Produkten verwendet werden.
  3. Sie stimmen zu, dass zwischen Ihnen und Westpoint (oder seinen Lizenzgebern) kein Joint-Venture-, Partnerschafts-, Beschäftigungs- oder Agenturverhältnis besteht, das sich aus dieser Vereinbarung oder Ihrer Nutzung der Website, ihrer zugehörigen Plattformen und/oder anderer Produkte/Dienstleistungen ergibt.
  4. Die Originalversion dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist in englischer Sprache verfasst. Wenn diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in eine andere Sprache übersetzt werden, ist die englische Version maßgebend.
  5. Westpoint kann diese Vereinbarung jederzeit ganz oder teilweise abtreten oder anderweitig rechtmäßig übertragen. Sie stimmen hiermit zu, dass Westpoint-Lizenzgeber Drittbegünstigte im Rahmen dieser Vereinbarung sind. Sie dürfen diese Vereinbarung nicht abtreten oder anderweitig übertragen.
  6. Wenn ein Teil dieser Vereinbarung oder eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gemäß geltendem Recht als ungültig oder nicht durchsetzbar befunden wird, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die oben genannten Gewährleistungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen, dann ist dies die ungültige oder nicht durchsetzbare Bestimmung gelten als durch eine gültige, durchsetzbare Bestimmung ersetzt, die der Absicht der ursprünglichen Bestimmung am nächsten kommt, und der Rest dieser Vereinbarung bleibt in Kraft.
  7. Diese Vereinbarung, einschließlich der ausdrücklich durch Bezugnahme aufgenommenen Dokumente, stellt die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Westpoint in Bezug auf die Nutzung der Website, ihrer zugehörigen Plattformen und/oder anderer Produkte/Dienstleistungen dar und ersetzt alle vorherigen Vereinbarungen, außer im Fall von Betrug oder gleichzeitige Vereinbarungen, Vorschläge, Vereinbarungen oder Zusagen, ob schriftlich oder mündlich, zwischen Ihnen und Westpoint.
  8. Eine gedruckte Version dieser Vereinbarung und jeder Mitteilung in schriftlicher Form ist in Gerichts- oder Verwaltungsverfahren auf der Grundlage oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung im gleichen Umfang und unter den gleichen Bedingungen zulässig wie andere Geschäftsdokumente und Aufzeichnungen.
  9. Das Versäumnis von Westpoint, eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder zugehöriger Lizenzvereinbarungen zu irgendeinem Zeitpunkt durchzusetzen, darf in keiner Weise als gegenwärtiger oder zukünftiger Verzicht auf diese Bestimmungen ausgelegt werden und berührt in keiner Weise das Recht einer Partei, diese durchzusetzen und jede solche Bestimmung danach.
  10. Ungeachtet anderer Bestimmungen in dieser Vereinbarung gilt kein Verzug, keine Verzögerung oder Nichterfüllung seitens Westpoint als Verstoß gegen diese Vereinbarung, wenn sich herausstellt, dass eine solche Verspätung, Verzögerung oder Nichterfüllung auf Ursachen zurückzuführen ist, die außerhalb der angemessenen Kontrolle von Westpoint liegen.

Abschnitt 19: Datenschutzrichtlinie

  1. Sie erkennen hiermit an und stimmen zu, dass Westpoint Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Ihnen den Zugriff auf und die Nutzung von Westpoint, seinen zugehörigen Plattformen und/oder anderen Produkten/Dienstleistungen von Westpoint zu ermöglichen, um Ihnen die Teilnahme an Spielen zu ermöglichen und anzubieten Nebenleistungen für Sie.
  2. Westpoint ist an die Gesetze von Curaçao gebunden und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Gesetzen von Curaçao. Darüber hinaus schützt Westpoint Ihre personenbezogenen Daten und respektiert Ihre Privatsphäre in Übereinstimmung mit bewährten Geschäftspraktiken und geltenden Gesetzen.
  3. Westpoint verwendet Ihre personenbezogenen Daten nur, um Ihnen den Zugriff auf und die Nutzung von Westpoint, seinen zugehörigen Plattformen und/oder anderen Produkten/Dienstleistungen von Westpoint zu ermöglichen und um Vorgänge durchzuführen, die für Ihre Teilnahme an den Spielen und den erforderlichen Diensten relevant sind.
  4. Westpoint verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch zum Zweck der Durchführung von Überprüfungsverfahren in Bezug auf Ihre Nutzung der Website, ihrer zugehörigen Plattformen und/oder anderer Produkte/Dienstleistungen von Westpoint.
  5. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Weitergabe ist für die Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich, wie z. B. Transaktionen auf Ihrem Konto, oder gesetzlich vorgeschrieben. Indem Sie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen. Sie stimmen hiermit solchen Offenlegungen zu.
  6. Sie haben das Recht, auf personenbezogene Daten zuzugreifen, die Westpoint über Sie gespeichert hat.
  7. Sie müssen Westpoint unverzüglich über alle Änderungen der von Ihnen zum Zeitpunkt der Registrierung und Eröffnung Ihres Spielerkontos bereitgestellten Informationen informieren.
  8. Um Ihnen einen effizienten Service bieten zu können, kann es sein, dass Westpoint und/oder seine Dienstanbieter Ihre personenbezogenen Daten weltweit von einem Land in ein anderes übertragen müssen. Indem Sie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen, stimmen Sie solchen Übertragungen hiermit zu.
  9. Bei der Bearbeitung Ihres Spielerkontos und der damit verbundenen Transaktionen kann Westpoint auf Kreditauskunfteien, Betrugsaufdeckungsagenturen und Anti-Geldwäsche-Agenturen zurückgreifen. Indem Sie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen, stimmen Sie solchen Offenlegungen hiermit zu.
  10. Um Ihren Besuch bei Westpoint benutzerfreundlicher zu gestalten, Besuche bei Westpoint zu verfolgen und den Service zu verbessern, sammelt Westpoint eine kleine Informationseinheit, die von Ihrem Browser gesendet wird und als Cookie bezeichnet wird. Cookies werden häufig verwendet, um Website-Anpassungen zu speichern und die Website-Anmeldung zu erleichtern. Cookies speichern keine Passwörter oder ähnliche sicherheitsrelevante Informationen. Sie spielen oft eine wichtige Rolle für die Funktionalität der Website. Sie können das Sammeln von Cookies jedoch auf Wunsch deaktivieren (siehe hierzu die Anleitung Ihres Browsers). Sie müssen jedoch beachten, dass das Deaktivieren von Cookies Ihre Nutzung der Website einschränkt und Ihre Teilnahme an den Spielen unmöglich macht.
  11. Westpoint kann Sie von Zeit zu Zeit über wichtige technische und Sicherheitsaktualisierungen, Änderungen bei Westpoint, neue Dienste und Werbeaktionen informieren. Sie müssen zustimmen, um direkte Werbeaktionen zu erhalten. Sie können den Erhalt von Werbematerial wieder abbestellen, indem Sie eine E-Mail an den Westpoint-Kundendienst senden.
  12. Siehe auch die separate Datenschutzrichtlinie auf der Westpoint-Website in Bezug auf die Erfassung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Datenschutzrichtlinie ist Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Email

FAQ